Meine Leistungen

Photovoltaikreinigung :

Ich reinige Ihre Anlage mit vollentsalztem Wasser (auch, aber nicht ganz korrekt : destilliertes-, aber richtig, deionisiertes Wasser genannt). Dieses Wasser ist hochaufnahmefähig für Schmutz und vorhandene Salze und so wie ich es erzeuge ist es nicht im saueren Bereich. Es liegt also ein pH-Wert von 7 -8 vor, der sicher Aluminium und Glas nicht angreifen kann. Dieses Wasser wird nicht auf der Basis "Umkehrosmose" (hoher Wasserverbrauch durch große Spülwassermenge) und auch nicht über "Mischbettfilter" (keine Kontrolle und kein Einfluss auf den pH-Wert, es kann auch sauer sein) erzeugt, sondern über Kation- / Anionfilter und über einen Kontrollbehälter (zur pH-Wertkontrolle) zur Reinigungsbürste gebracht. Gereinigt wird mit einer wasserbeaufschlagten weichen Reinigungsbürste, handgeführt an einer Stange und nicht mit rotierenden Bürsten. Je nach Dachneigung, Dachhöhe und Dachbeschaffenheit kann entweder nur mit der vorgenannten Reinigungsbürste vom Dach oder vom Boden aus gereinigt werden, oder mit Zuhilfenahme einer Hebebühne.

Begründung für Photovoltaikreinigung :

Bedingt durch Verschmutzungen aus der Luft, durch Stäube, Moose, Flechten, Vogelkot oder auch Stallabgase wird eine Photovoltaikanlage in ihrer Leistung immer schlechter. Zu den negativen Faktoren zählt auch und besonders die Dachneigung, da bei einer Dachneigung unter 25° nur teilweise bis gar kein Selbstreinigungseffekt mehr vorhanden ist. Aber auch Anlagen über 25° können verschmutzen und sollten dann auch gereinigt werden.

Ein Beispiel :

Eine Anlage mit 8 kWp hat eine Jahresleistung von ca. 8000 kW. Bei einem Preis von 30 cent/kW erzeugt sie einen Erlös von 2400€/Jahr. Bei einer Leistungsminderung durch Verschmutzung von nur 10% (die Leistungsminderung kann auch im Extremfall bis zu 30% betragen) ist das ein jährlicher Verlust von 240€. Der Preis für eine Anlagenreinigung bewegt sich unter diesem Verlust und die Anlage ist wieder für einige Zeit auf einem guten Leistungsniveau.

Reinigungsintervalle :

richten sich nach dem örtlich vorhandenen Verschmutzungspotential und dem jeweiligen Dachneigungswinkel und können dadurch sehr unterschiedlich sein.

Reinigung und Kleinreparaturen an Dach und Fassade :

-Dachrinnenreinigung

-Reinigung von Dachflächen

-Reinigung von Pflaster- und Betonflächen

-Reinigung von Fensteraussenseiten

-Austausch von defekten Dachziegeln

-Ausbesserung von kleinen Schäden an Dach und Fassade

-günstige Spenglerarbeiten

-Problembaumfällung

-Ausführung verschiedenster Arbeiten mit Hebebühne zu einem sehr günstigen Preis